.
  Kontakt/Impressum/Datenschutz                                       Special: Gin and Tonic         Jobs         Presse

Holtenklinker Str. 26, 21029 Hamburg Bergedorf, 040 72699173


EX - Sky sportsbar

BeLaMi in Corona-Zeiten

Sa. 4.7.    Geschlossen

   
So. 5.7.    Geschlossen

   
Mo. 6.7.    Geschlossen

   
Di. 7.7.    Vielleicht geöffnet !
Wahrscheinlichkeit 30%
Bis spätestens 12:00 an diesem Tag geben wir bekannt, ob wir öffnen!

   
Mi. 8.7.    Vielleicht geöffnet !
Bis spätestens 12:00 an diesem Tag geben wir bekannt, ob wir öffnen!

   
Do. 9.7.    Vielleicht geöffnet !
Bis spätestens 12:00 an diesem Tag geben wir bekannt, ob wir öffnen!

   
Fr. 10.7.    Wahrscheinlich geöffnet !
Bis spätestens 12:00 an diesem Tag geben wir bekannt, ob wir öffnen!

 18:00 - 23:00  
Sa. 11.7.    Wahrscheinlich geschlossen !

   
So. 12.7.    Wahrscheinlich geschlossen !


   

 
Liebe Stammgäste, liebe Freunde des BeLaMi !


Das Warten hat ein Ende: Nach vielen Anfragen hatten wir uns entschieden, ab dem 12. Juni wieder zu öffnen, allerdings zunächst "testweise" - unter Einschränkungen:

Zunächst versuchten wir, nur freitags und samstags zu öffnen (12., 13., 19. und 20.6.). Bis auf den 12.6. war die Nachfrage - vorsichtig ausgedrückt - eher verhalten, allerdings auch bei mäßigem Wetter. Enttäuscht sind wir deshalb nicht ... genau genommen hatte ich nichts anderes erwartet.

Nun wollen wir versuchen, spontaner zu sein und mehr auf das Wetter einzugehen. Unser Biergarten ist ja sehr beliebt und das Infektionsrisiko ist im Freien deutlich niedriger. Wir werden versuchen, 2-3 Tage pro Woche zu öffnen, die Tage aber nicht im Voraus festzulegen.

Wenn bzw. wann wir öffnen, kommunizieren wir 1 Tag vorher, manchmal aber auch erst an dem bewussten Tag bis spätestens 12:00 Uhr auf der homepage und über fb.

Gut angekommen ist bisher unser stark reduziertes Speisen-Angebot, mit nur 3-4 wechselnden Speisen. Das werden wir erst einmal beibehalten.

Aktuell bieten wir nur 2 Sorten Fass-Bier an und auch bei den restlichen Getränken kann es vorkommen, dass nicht immer alles vorrätig ist.

Wir öffnen nicht unter kaufmännischen Gesichtspunkten, sondern für unsere lieben Stammgäste!

Noch immer befinden wir uns finanziell in einer extrem schwierigen Lage, genau genommen ist die Lage sogar schlechter als Ende März.
Ohne Kulturveranstaltungen und mit den Auflagen und wenigen Tischen haben wir keine Chance, unsere kompletten Kosten zu decken. Aber das Minus darf durch das Öffnen einzelner Tage wenigstens nicht größer werden, d.h. wir müssen zumindest alle Kosten decken, die zusätzlich durch das Öffnen entstehen.

Natürlich müssen wir auch Sorge tragen, dass die allgemeinen Vorgaben der Bundesrepublik und des Hamburger Senats eingehalten werden ... also Abstand halten und Mund-Nasen-Bedeckung nicht vergessen.

Unsere Sitzplätze sind dadurch stark reduziert, wir empfehlen, zu reservieren.
Am Tisch sollen max. 10 Personen aus maximal 2 Haushalten zusammen sitzen, was wir aber nicht kontrollieren müssen.

Allerdings sind wir verpflichtet, Eure Kontaktdaten zu erfassen und 4 Wochen aufzuheben. Nach dieser Zeit werden die Daten selbstverständlich vernichtet.

Aber all diese Regeln kennt Ihr wahrscheinlich schon von anderen Restaurants.
Bitte helft uns dabei, indem Ihr Euch an die Vorgaben haltet.

Wir freuen uns auf EUCH!

 
Rückblick ...

Mo. 22.6.    Night of Light !

Über 9000 Unternehmen der Veranstaltungs-Branche
illuminierten von 22:00-01:00 ihre oder fremde Gebäude in rot.
  • Die Veranstaltungswirtschaft befindet sich auf der „Roten Liste“
    der aussterbenden Branchen
  • Alarmstufe Rot !
    Ein Milliardenmarkt und hunderttausende Arbeitsplätze sind in Gefahr!
    Wir sind eine Gemeinschaft und haben das gemeinsame Ziel
    eines Branchendialogs mit der Politik.
  • Wir richten einen flammenden Appell an die Öffentlichkeit.
  • Die Farbe Rot steht für die Leidenschaft für unsere Profession.
    „Wir brennen für das, was wir tun“!


   

   Bühne frei - Live dabei !
Die Bergedorfer Zeitung präsentierte
per Video-Stream live aus dem BeLaMi:

       
Do. 23.4.    Verrücktes Poetry-Slam-Battle
Über 5 Runden duellierten sich die beiden
"Dinos" der Hamburger Slam-Szene Arne Poeck
und Karsten Lieberam-Schmidt.
Alle Texte mussten verrückt, skurril, schräg oder durchgeknallt sein.
--> Bergedorfer Zeitung <--


       
Di. 7.4.    Doctor Love Power solo
Swamp-Boogie / Louisiana-Blues ...
Ray Charles, Fats Domino, Creedence Clearwater Revival
und Brook Benton stehen Pate
für den rauhen und sehnsuchtsvollen Sound
--> Bergedorfer Zeitung <--


       





Ganz herzlichen Dank an ...
Heidi, Herbert, Fiona, Barbara, Christine, David, Michael, Tanja, Thorsten, Thomas, Beate, Roger, Christian, Janina, Deniz, Joerg, Silke, Kai, Birte, Julia, Rebecca, Lutz, Petro, Florian, Hans Peter, Annelie, Marlies, Gerd, Astrid, Klaus, Folker, Marion, Melanie, Miro, Julia, Susanne, Daniela, Friederike, Katja, Anne, Philipp & O., Petra, Susanne, Nicole, Stephan, Dirk, Wilfried, Claudia, Christian, Gottfried, Jan-Henrik, Karin, Thomas, Gunther, Susi, Theo, Klemens, Ellen, Ulrich, Kai, Günter, Patrick, Thomas, Katharina, Annegret, Mathias, Sonja, Katharina, Thomas, Oliver, Joerg, Stefanie, Sarah, Maike, Simon, Björn, Sandra, Thorsten, Lena, Michaela, Lis, Lea, Frank, Meike, Wolfgang, Julius, Christian, Claudia, Markus, Dirk, Hans-Peter, Marcus, Jan ...











So finden Sie zu uns ...

 




Kontakt / Impressum / Datenschutz