zur Startseite      
  zur Startseite Live Musik  
       



Do., 28.11.:
de Wallen

de Wallen

Dirty Rock'n'Roll, Rock, Metal


Probehören und -sehen !

homepage www.dewallenband.com

de Wallen auf youtube

HINWEIS: Mit diesen "Links" verlassen Sie unsere Seiten!   Wir weisen darauf hin, dass wir auf Gestaltung und Inhalte der Internetseiten, die Sie hierüber aufrufen, keinerlei Einfluss haben. Wir haben, als wir den Link gesetzt haben, die fremden Seiten auf Rechtsverstöße überprüft, soweit es uns möglich und zumutbar war.



Ruhige und beschauliche Weihnachtszeit. Ein Glas Wein oder Glühwein, im Hintergrund der Kamin. Wo sonst kann man derart chillige Abende verbringen wenn nicht im BeLaMi ?

Aber nicht am 13.12. - da rocken wir Bergedorf einmal mehr!

Dirty & Sexy.. das ist De Wallen.
Die südafrikanische Band hat sich nach dem berühmt-berüchtigten Red-Light-District in Amsterdam benannt. Und für beide gilt ... Sex, drugs and Rock & Roll.

Ihre Musik wird von einem breiten Spektrum verschiedener Genres beeinflusst, das die Musiker zu einem recht speziellen, eigenwilligen und individuellen Sound verarbeiten.

Röhrende, aber auch melodische Gitarren, satter Bass, taffes Schlagzeug und markanter Gesang, schöne und stimmige Arrangements. Die Band bezeichnet diesen Sound als "dirty Rock'n'Roll", treffender wäre wohl handfester Rock mit sanften Metal-Einflüssen.

Auf mehreren Tourneen haben sich die Jungs auf ihrem Kontinent bereits einen Namen als "Kick-Ass-Liveband" gemacht. Jetzt sind sie bereit, die Welt zu erobern, beginnend mit Europa.


Beginn :    

20:30 Uhr
Eintritt:    

FREI