zur Startseite      
  zur Startseite Live Musik  
       



NeuStartKultur Fr., 2.12.:

Flight Attendant

Psychedelic Space Rock

Flight Attendant
Probehören und -sehen !

Homepage www.flightattendantband.com

Flight Attendant auf youtube

HINWEIS: Mit diesen "Links" verlassen Sie unsere Seiten!   Wir weisen darauf hin, dass wir auf Gestaltung und Inhalte der Internetseiten, die Sie hierüber aufrufen, keinerlei Einfluss haben. Wir haben, als wir den Link gesetzt haben, die fremden Seiten auf Rechtsverstöße überprüft, soweit es uns möglich und zumutbar war.



Mal rockig, mal sinnlich und melancholisch, mal metallisch: Die Band Flight Attendant kombiniert gekonnt die unterschiedlichsten Klänge und erschafft mitreißende Songs, die unter die Haut gehen. Melodische Passagen wechseln gekonnt mit schrägen Tönen und punkigen / rockigen Rhythmen.

Flight Attendant gehört zu jener Art von Rockbands "made in Nashville", deren Sound im Sinne des Wortes einmalig ist - ein akustisches Einhorn. Sie mischen Grunge-Sounds mit Dark-Pop-Hooks, Viola und leichten Synth-Texturen und haben es geschafft, einen hypnotischen Sound und eine ganz eigene Energie zwischen Power und Zerbrechlichkeit zu kreieren.

Die Band wird auch verglichen mit "No Doubt" und "Fleetwood Mac", wobei dieser Vergleich wohl hauptsächlich der Stimme und der Präsenz der Frontfrau Karalyne gilt, musikalisch gehen Flight Attendant jedoch eigene und neue Wege.

Flight Attendant

Und vielleicht stimmt es ja, was die Band selbst – völlig wertfrei - über ihren Sound sagt: "Einzigartig in diesem Universum".

Größenwahnsinnig? Mitnichten. Wenn man als neue Band in Nashville Tennessee, DER "American Music City", bereits 1 Jahr nach Gründung einen solchen Bekanntheitsgrad hat, wenn man im zweiten Jahr schon auf komplett ausverkaufte Shows von Nashville bis Austin /TX zurückblicken kann, muss man schon etwas Besonderes abliefern.
Das beginnt zweifelsohne mit einer beeindruckenden, souveränen Bühnenpräsenz.
Vor allem Frontfrau Karalyne Winegarner reißt das Publikum nicht nur durch ihre starke Stimme mit. Man sagt, sie würde das Publikum ähnlich hypnotisieren, wie ein gewisser Freddie Mercury – was noch zu beweisen wäre. Eine weitere Besonderheit der Band ist der Bratschensound von Nikki Christie, der u.a. den punkigen Passagen ein ungewohntes Feeling verleiht.

Der bisher bekannteste Song der Gruppe ist "Man of Chaos" und legte die Messlatte schon ganz schön hoch. Doch auch die folgenden Songs bewiesen die Kreativität, die Power und die Vielseitigkeit der jungen Band, die offensichtlich alle Voraussetzungen besitzt, um im globalen Musikmarkt nachhaltig Fuß zu fassen.

Flight Attendant

Nach mehreren erfolgreich veröffentlichten Singles wurde im Spätsommer 2022 das Debut-Album vorgestellt, produziert mit Grammy-Gewinner Charles Yingling.
Seit Anfang November sind Flight Attendant auf ihrer ersten Europa-Tour, die mit dem Auftritt im BeLaMi beendet wird.

Die Band wird also am 2.12. Grund zum Feiern haben und wir vom BeLaMi hoffen, dass unser Publikum der Band einen würdigen Tour-Abschluss bereitet, an den sie sich noch lange erinnern werden. Denn wenn die Band zusammen bleibt und ihre Kreativität noch weiter entwickelt, werden sie in 1-2 Jahren wahrscheinlich in deutlich größeren Venues auftreten. Wohl dem, der dann erzählen kann: "Ich habe sie noch im BeLaMi gesehen".


Ganz eigener, einmaliger Sound, abwechslungsreiche Songs, künstlerische Bühnen-Performance und eine unglaubliche Präsenz - diese Band sollte man live im kleinen Rahmen erleben, solange es noch möglich ist.

Flight Attendant
Beginn :    

20:15 Uhr
Vorprogramm Tea House:    

19:15 Uhr   (siehe unten)
   
Eintritt Abendkasse    

17 €
Eintritt Vorverkauf    

15 €
   
Eintritt ermäßigt    

10 €
Schüler, Stud., Azubis ...

   


Bezahlung Vorvekauf (Anzahl Personen x 15.-) bitte per Überweisung (bevorzugt) oder PayPal oder bar im BeLaMi.

Überweisung Empfänger M. Weil, BeLaMi
DE27 2004 0048 0237 8099 00
Betreff: Eintritt 2.12 / Eure Vor/Nachnamen
PayPal-Zahlung an mike@belami-hamburg.deBetreff: Eintritt 2.12 / Eure Vor/Nachnamen
BarZahlung im BeLaMi siehe Öffnungszeiten



Vorband / Support :

Tea-House (Bergedorf)


Tea House ist eine Band aus fünf Freunden und wurde 2018 gegründet.

Die Jungs aus Hamburg Bergedorf liefern entspannte Indierock vibes mit Einflüssen von Funk bis Reggae. Mit selbstgeschriebenen Songs, von Ballade bis Brett, wird für jeden Zuhörer die richtige Abwechslung geboten.

Die Band besteht aus André Kehsler (Gesang), Tim Garbers (Drums), Marc Sander (Bass), Frederik Krüger (Gitarre) und Marvin Stoller (Gitarre).
Zu den größten Einflüssen ihrer Musik zählen Tea House Bands wie Sticky Fingers, The Who , Peach Pit und Naked Giants.


Pelle und Pack